[ info@klinik-freundekreis.de ] [ index.html ] [ kultur.html ] [ klinikradio.html ] [ aktivitaeten.html ] [ finanzierungen.html ] [ aktuelles.html ]


Weitere Aktivitäten des Vereins

Verleihung der Sozialmedaille des Saarlandes

Am 5.11.2019 erhielt Horst Gehl für sein großes soziales Engagement als Patientenfürsprecher, seinen langjährigen Vorsitz in der Arbeitsgemeinschaft der Saarländischen Patientenfürsprecher und seine Arbeit im Klinikradio im Rahmen der Mitgliederversammlung der Arbeitsgemeinschaft Saarländischer Patientenfürsprecher (ASP) im Knappschaftsklinikum Sulzbach die Sozialmedaille des Saarlandes. Wir gratulieren herzlich!

In der Laudatio von Staatssekretär Stefan Kolling hieß es: "Horst Gehl hat sich als Patientenfürsprecher an der St. Elisabeth Klinik in Saarlouis über Jahrzehnte engagiert. Er verleiht zudem dem Patientenradio in der Klinik seine Stimme. Für dieses außergewöhnlich große, soziale Engagement, das alles andere als selbstverständlich ist, möchte ich ihn heute mit der Sozialmedaille auszeichnen."


Staatssekretär Stefan Kolling überreicht Horst Gehl Urkunde und Medaille


Astrid Beck, Stellv. Kfm. Direktorin der St. Elisabeth Klinik und Ingeborg Wirth, Schriftführerin des Freundes- und Fördervereins, gratulieren zur Auszeichnung

Theresia Gehl erhielt Bundesverdienstkreuz

Bundespräsident Horst Köhler würdigte das ehrenamtliche Engagement von Theresia Gehl und verlieh der Vorsitzenden des Freundes- und Fördervereins der St. Elisabeth-Klinik am 4. Oktober 2005 aus Anlass des 15. Jahrestages der Deutschen Einheit das Bundesverdienstkreuz.

[ Bundesverdienstkreuz ]
©Bundespresseamt

In der Laudatio hieß es:
"Die Vorsitzende des Freundes- und Fördervereins der St. Elisabeth-Klinik Saarlouis engagiert sich neben ihrem Beruf seit mehr als zwei Jahrzehnten im sozialen Bereich. Geleitet von dem Bewusstsein, dass kranke und hilfsbedürftige Menschen nicht ausgegrenzt werden dürfen, ermöglicht sie mit dem Freundes- und Förderverein durch ein "Schülerforum" und Kunstausstellungen Begegnungen zwischen Schülern und kranken und alten Menschen. Auch das von ihr initiierte Klinikradio, das an allen Tagen ein 24-stündiges Programm mit Musik, Genesungswünschen, Kinderprogrammen und Gottesdiensten ausstrahlt, lädt zur Teilhabe am Leben ein."


Letzte Änderungen: 26. Januar 2020     Impressum